Fiat / Citroen / Peugeot Maxi oder Light?

Welche Felgen und Reifen passen für mein Fahrzeug?

Sie sind sich unsicher? Unten erklären wir die Unterschiede. Immer noch unsicher?

Dann fotografieren Sie folgende Dokumente und senden diese an info@ramto.de 

 

- Fahrzeugschein

- CoC (Certificate of Conformity, EG/EWG Übereinstimmungsbescheinigung)

 

Wir sagen Ihnen welche Rad-/Reifenkombination zulässig ist und geben Ihnen eine passende Empfehlung. Geben Sie in der E-Mail Ihre Telefonnummer an- wir rufen Sie dann ggf. zurück. Einfach. Sicher. Risikofrei.

 

Es wird zwischen Light und Maxi/Heavy unterschieden

Fiat Ducato, Citroen Jumper, Peugeot Boxer - bzw.  darauf aufbauende  Wohnmobile basieren auf dem Light oder Heavy Chassis.

Die Typen haben unterschiedliche zulässige Gesamtgewichte und Anhängerlasten. Danach sind die ramto.de Felgen und Räder eingeteilt.

 

Light: Lochkreis 5x 118
Ducato 35 L (laut Prospekten Ducato, Ducato light, light 33, light 35, 3300 light, 3500 light, etc.)

Das Fahrzeug  hat ein zulässiges Gesamtgewicht von 3.300kg…3.500kg.  Die Achslasten betragen 1750…1850 kg an der Vorderachse und bis zu 2000 kg an der Hinterachse.

 

Woran erkenne ich selber das Light Chassis (bei Ducato III) ? Beispiel siehe unten
Im Fahrzeugschein steht unter 8.2 = 2000  oder weniger=> dann haben Sie ein Light Chassis
i.d.R. ist die Bereifung 215/70 R 15, bei neueren Modellen ab 2014 sind ggf. bereits 16 Zoll Räder eingetragen.

 

15 Zoll

Sie dürfen grundsätzlich unsere 15 Zoll Felgen fahren. Eine ABE / Gutachen liegt vor. Wir empfehlen 225 70 R15 anstatt 215 70 R15 zu fahren.
16 Zoll (umrüsten von 15 Zoll)

Unsere 16 Zoll Räder vom Typ TF-16M und TF-16T passen ebenfalls. Auch wenn keine 16 Zoll eingetragen sind. Eine ABE / Gutachen liegt vor.

Die Original 16 Zoll Fiat Felgen vom Typ TF-SC dürfen ab Baujahr 14 nur gefahren werden, insofern in Ihrem CoC Dokument die Reifengröße 225 75 R16 aufgelistet ist. Achtung: Bei Auflastung oder Überladung dürfen die Original FIAT TF-SC Felgen nicht gefahren werden, jedoch die TF-16M und TF-16T.

 

Maxi/Heavy: Lochkreis 5x 130
Ducato  35 H 40H (oder eben Ducato Maxi)

 

Woran erkenne ich selber das Maxi Chassis? Beispiel siehe unten

Im Fahrzeugschein steht  unter 8.2 = Größer 2000 => dann haben Sie einen Maxi Chassis (z.B. 2400, 2500)
i.d.R. ist die Bereifung 215/75 R16 oder 225/75 R16

(Ausnahme: 3-Achser, diese sind immer Maxi)

Das Fahrzeug wird mit 16-Zoll-Rädern (215/75 R 16 oder 225/75 R 16) ausgeliefert. An der Vorderachse erhält der Käufer größer dimensionierte Bremsscheiben. Die Achslasten betragen aufgrund von technischen Änderungen an Achsen, Federn, Lägern und ähnlichem 2100 kg an der Vorderachse und 2400 kg an der Hinterachse. Zudem ändert sich die Achsübersetzung gegenüber dem 35 L.

 

Alle Maxi/Heavy Felgen bzw. Räder dürfen gefahren werden

 

Montagezubehör / Radbolzen

Es können die ORIGINAL Serienschrauben verwendet werden. Es empfiehlt sich jedoch ggf. neue zu bestellen, da die Schrauben mit der Zeit korrodieren. Wir führen auch hoch-korrosionsbeständige schwarze Radschrauben, die zudem die Optik verbessern.

 

Alle unsere Felgen sind Eintragungsfrei. Einfach. Sicher.

 

Hinweis: Etwaige Auflagen der ABE / Gutachen müssen beachtet werden.

Wohnmobil Fahrzeugschein
Wohnmobil Fahrzeugschein