Das Fahrzeug lernt sich selbstständig an die neuen RDK-Sensoren an. 

 

Bitte beachten:

 

  • Räder mit den vom Fahrzeughersteller vorgegebenen Reifenfülldruck  befüllen.
    (in der Fahrertür, oder dem Tankdeckel zu finden, Wohnmobil = 5,5 Bar).
  • Es ist wichtig, dass nach Montage der Räder das Fahrzeug mindestens 15 min abgeschlossen bleibt um den Anlernprozess duchzuführen.
  • Etwaige Fehlermeldungen während der Anlernfahrt im Cockpit (nach der 15 Minuten Wartezeit) nicht mit OK bestätigen, sondern einfach im Menü zurück drücken.
  • Die Anlernfahrt sollte durchgehend über 30 kmh und bis zu 20 Minuten dauern.
  • Nach dem Anlernprozess sollte alles funktionieren und auch keine Fehlermeldungen mehr im Cockpit erscheinen.
  • Tipp für WoMos: Es empfielt sich ggf. den unteren Schwellenwert der Sensoren beim FIAT/Peugeot/Citroen- Händler, oder einem Boschdienst, nach unten zu korrigieren. Ansosten melden sich die Sensoren, je nach Einstellungen, bereits bei 5 Bar.

 

(eventuelle Anfragen des Bordcomputers nach neuer Kalibrierung sind zu bestätigen.)